Impressum

Vielen Dank für einige Bilder auf den Seiten an PixelQuelle.de.

Ein Gedanke zu „Impressum

  1. Henning Herz

    Sehr geehrtes Lüneburg-Blog Team,
    wir entwickeln zurzeit ein neues soziales Netzwerk namens bebroadcast (www.bebroadcast.com) und wir würden uns freuen wenn Sie vielleicht einen Artikel über uns in Ihrem Blog veröffentlichen würden.
    Kurz möchte ich uns vorstellen.
    Mein Bruder (Malte Herz, 25 Jahre ) ist für das Marketing und die Administration von bebroadcast zuständig, ich (Henning Herz, 26 Jahre) für die Entwicklung und ebenfalls die Administration.
    Wir wohnen zusammen in Adendorf(NDS – nähe Lüneburg), in einer WG.
    Zusammen sind wir das Team, welches für euch bebroadcast am 1. September 2014 zur Verfügung stellt.
    Einen Betatest wird es auch geben, zu dem Sie sich gerne anmelden können, er startet 07/2014 – 08/2014.
    Wir haben uns Gedanken über den derzeitigen Standpunkt der sozialen Netzwerke gemacht und entschlossen, dass wir ein neues WIRKLICH soziales Netzwerk entwickeln wollen, welches sich auf den Nutzer fokussiert und nicht auf Werbung oder den Verkauf der Nutzerdaten.
    Wir wollen das der Nutzer genau das auf einen Blick bekommt, was er wirklich sehen will.
    Das Prinzip ist ähnlich wie bei anderen sozialen Netzwerken. Im Folgenden einige Beispiele zu den Unterschieden zwischen bebroadcast und anderen sozialen Netzwerken.
    Es gibt bei uns….
    …keine statische Werbung.
    …keine sich ständig verändernden AGB`s.
    Bei uns…
    …werden die Daten der Nutzer nicht verkauft oder für Werbeprofile verwendet.
    Man kann…
    …jeder Zeit sehen welche Daten bebroadcast von „mir“, personenbezogen speichert und warum diese Daten gespeichert werden.
    …alle vom Nutzer erstellten Inhalte, nur sehen wenn man eingeloggt ist (Suchmaschinen bekommen keinen Zugang)
    …sich aussuchen in welcher Farbe die persönlichen Inhalte angezeigt und verwaltet werden sollen (beColor – 7 Farben verfügbar).
    …Commercial-Pages erstellen in denen man seinen/e Betrieb/Firma vorstellt. Außerdem wird es hier möglich sein Commercial-Tells (Posts) und Werbeanzeigen zu „schalten“, diese werden natürlich nur Nutzern angezeigt die Werbung auf „sichtbar“ eingestellt haben.
    …sich parallel zum Like-Button, den es bei jeglichen Inhalten gibt, auch für einen Dislike-Button entscheiden wenn man möchte.
    …sich komplett aus bebroadcast löschen, sollte man kein Interesse mehr haben.
    Wenn Sie mehr Informationen benötigen können Sie gerne unsere Webseite http://www.bebroadcast.com/home besuchen, hier ist nochmal alles ganz genau erklärt und beschrieben. Selbstverständlich können Sie uns auch persönlich kontaktieren (www.bebroadcast.com/kontakt).
    Über eine Rückmeldung zu dieser Email würden wir uns sehr freuen!
    Beste Grüße aus Lüneburg
    Henning Herz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.